Montag, 22. April 2013

Frühlings-Loop

Ich habe gestern den wohl vorerst letzten Loop genäht. Meine Freundin hat sich diesen hübschen Ringel-Jersey ausgesucht und ich habe ihr innerhalb ein paar Minuten einen Loop draus gemacht.


Eigentlich will man ja jetzt keine Accessiores mehr sehen, die warm halten, doch man muss sich einfach eingestehen, dass es oft noch gar nicht ganz so warm ist. Deshalb ist so ein kleiner Jersey-Loop genau das Richtige für einen Frühlingsmorgen oder einen Tag wie heute, an dem sich die Sonne hinter den grauen Wolken versteckt.

Und er ist sooo schnell genäht! Dadurch das Jersey nicht ausfranst braucht man ihn einfach nur ordentlich zuschneiden und eben einen Schlauch draus machen. Zwei Nähte und er ist fertig. Und dank meiner tollen BERNINA macht Jersey nähen jetzt auch richtig Spaß! Denn wenn man sich an die Regeln hält (eine Jersey-Nadel verwendet!), dann klappt das wunderbar... und dank meines Lieblingsstofhandels bekommt man solch hübsche Stoffe zu angemessenen Preisen ;-)


1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...