Donnerstag, 19. September 2013

Kleid für die Mama

Meine Mama fliegt bald nach Thailand und hat sich dafür etwas selbstgenähtes von mir gewünscht. 

Hierfür hat sie eine Zeitschrift gekauft mit einem Schnitt, der 4 oder 5 verschiedene Varianten bietet. Am Anfang dachte ich: ca. 5€ für einen Schnitt?!?!?! Wenn ich dann an die Burda denke, die das gleiche kostet, dann finde ich das eigentlich zu viel.

Aber nun gut... ab ging es in unseren Stoffhandel des Herzens. Sie hat sich für 2 tolle Stoffe entschieden, da es natürlich - wenn schon denn schon - gleich zwei Kleider werden sollten! ;-)

Und das erste ist auch schon fertig! 


Ich muss ganz ehrlich sagen, ich bin begeistert von dem Schnitt! :) 

Das Kleid näht sich ganz einfach und schnell und sieht angezogen auch richtig toll aus.




Hier seht ihr die Rückseite.


Da noch ein bisschen Stoff übrig war, gabs auch gleich noch einen Loop dazu und mit einer Jacke hat man so auch gleich ein Herbstoutfit! :))


1 Kommentar:

  1. Schönes Kleid! Ich würde es gern mal angezogen sehen.

    Da kann es ja dann ab in den Urlaub gehen. :)

    Lieben Gruß
    NähKäthe

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...