Samstag, 26. April 2014

Aus alt mach neu - Perlenketten als neues Schmuckstück

Für das heutige DIY benötigt ihr lediglich 10-15 Minuten Zeit.



Habt ihr auch in eurem Schmuckkästchen ein paar Perlenketten, die dringend eine neue Verwendung brauchen?



Ihr braucht
ein paar Perlenetten
Seidenband in eurer Wahlfarbe und -breite
ein Feuerzeug
eine Schere

1   Zuerst schneidet ihr zwei ca. 30 cm lange Stücken von dem Seidenband und schrägt die Enden ab und "versiegelt" sie mit dem Feuerzeug.


2   Nun legt die Ketten schon mal vor euch zurecht. Meine Perlenketten haben verschiedene Längen und Farben. Das könnt ihr ganz nach eurem Geschmack zusammenstellen. Diese Ketten habe ich übrigens für 2€ das Stück in einem Secondhandshop bekommen. Auch Flohmarktbesuche lohnen sich immer wieder!


3   Um die Kette am Ende um den Hals tragen zu können, müsst ihr nun die zwei Seidenbänder an jeweils eine Seite der Perlenketten binden. Versteckt hinter den Knoten die Verschlüsse, die eventuell an den alten Ketten sind.


4   Jetzt legt euch die neue Perlenkette einfach um den Hals und bindet sie mit einer Schleife zusammen.


Da es so schnell ging eine so hübsche neue Kette zu machen, habe ich gleich noch eine zweite Variante versucht.


Hierfür einfach ein langen Stück Seidenband zur Hälfte legen und eine Seite der Perlenketten festknoten.


Auf der anderen Seite mit einem weiteren Knoten das Band schließen und mit einer Schleife verschönern.


Nun brauche ich nur noch einen schicken Anlass um meine zwei neuen Schmuckstücke auszuführen - doch ich denke der wird nicht lange auf sich warten lassen :)



1 Kommentar:

  1. Was für ein Zufall, neulich habe ich noch mal überlegt, wie ich das gut hinbekomme. Danke für den nützlichen Beitrag!

    Da ich von deinem Blog sowieso begeistert bin, gibt's wegen zufälligem Anlass einen "Liebster Blog-Award" von mir für dich. Wenn du magst, kannst du gerne mit machen, ansonsten freu dich einfach. :D

    Award: http://flulu-unbound.blogspot.de/2014/05/liebster-blog-award.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...