Montag, 7. April 2014

Mein März in Instagram Bildern

Diesen Monat bin ich etwas spät dran. Ich muss wirklich sagen, ich bin zur Zeit alles andere als von der Muse geküsst... Wer selbst kreativ ist, kennt solche Phasen sicher auch. Mal geht alles ganz leicht von der Hand, manchmal ganz und gar nicht ...

Aber Fotos machen geht immer :)




(1)  Ich brauche immer frische Blumen um mich rum. Früher dachte ich immer Nelken seien altbacken und eher was für andere Orte. Doch mittlerweile habe ich gar nichts mehr gegen die kleinen rüschigen Blumen. Hier seht ihr einen Ausschnitt aus meinem Nähzimmer.

(2)  An alle Katzenbesitzer unter euch: Ist eure Katze aus so? Sobald man ein Stück Stoff ausbreitet und gerade loslegen will kommt der kleine pelzige Freund und legt sich mitten drauf! Natürlich wird sich sofort bequem platziert und schlafend gestellt - so kommt Frauchen gar nicht erst auf die Idee einen wegzuscheuchen. Kleveres Kerlchen! ;-)

(3)  Dieses Kleid ist jetzt eines meiner Lieblingskleider! Ich habe es genäht, als ich zum Geburtstag von einem Kollegen eingeladen wurde. Ja natürlich hätte ich auch im Kleiderschrank was zum anziehen gefunden ;-) Aber ich nutze sowas immer sehr gern um mir ein schnelles Teil zu nähen. Ich werde den Schnitt jetzt perfektionieren, denn es ist wirklich genau so wie ich es brauche! Nur hier und da muss noch ein bisschen an der Passform gefeilt werden.

(4)  Endlich Frühling - Endlich Erdbeeren. Ich könnte sie ja den ganzen Tag essen. Doch bei diesem Bild geht es nicht allein um die Erdbeeren, sondern viel mehr um das Gefühl des Frühlings.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...