Dienstag, 13. Mai 2014

Maritimes Kleid

Meine liebe Kollegin hat sich ein Kleid von mir gewünscht und heute zeige ich euch das Ergebnis.


Der Schnitt ist eine Abwandlung von den beiden Kleidern, welche ich mal für meine Mama genäht habe: Hier und hier.

Meine Kollegin wollte gern Ärmel am Kleid, also habe ich ein paar Puffärmel gemacht, welche ich mit Schrägband eingefasst habe.



Für die Streifen am Saum habe ich mit dem Schrägbandformer ebenso Schrägband hergestellt und es angenäht.




Den Kragen ziert eine große weiße Schleife.

Ich bin sehr gespannt, was sie zum Kleid sagen wird. Ich hoffe sie ist zufrieden mit meiner Arbeit und es gefällt ihr! :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...