Samstag, 31. Januar 2015

Challange: Kaufverbot im Februar

Inspiriert von Ricarda vom Blog „Pech & Schwefel“  stelle ich mir für den Februar eine Aufgabe. Kaufverbot!

Ricarda hat sich für das Jahr 2015 Klamotten-Kaufverbot erteilt. Ganz so stark werde ich nicht sein und versuche es erst einmal mit einem Monat. Und der Februar ist nicht ganz so lang ;-) 
Ich gebe mir Kaufverbot von Konsumgütern. Ich nenne es einfach mal Konsumgüter, denn denkt man nach dem Kauf mal genauer nach, stellt man fest, man hätte es nicht dringend gebraucht.

Nach Weihnachten und Geburtstag habe ich im neuen Jahr meist den Drang auszumisten, Dinge loszuwerden und einfach Platz für neues zu schaffen. Auf Neues möchte ich verzichten, denn ich habe so tolle Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke bekommen, dass ich eigentlich erstmal alles habe, was mein Herz begehrt. Schlimmer noch: mein Kauf- und Haben-Wollen-Bedürfnis ist eigentlich so gesättigt, dass es mir leicht fallen sollte mal nichts zu kaufen. Eigentlich. Denn die Frau Landgräfin ist wie eine kleine Elster was schöne Dinge betrifft!

Schluss damit! Wir haben alles und müssen Geld sparen!

Spielregeln:

Zeitraum                                     

01.02.2015 – 28.02.2015

Verbotene Einkäufe

jegliches Näh- und Bastelmaterial (habe ich euch schon mal meinen Stoffvorrat gezeigt???)
Zeitschriften (zuerst werden die alten gelesen!)
Klamotten (ich stehe zurzeit zwar sehr auf Kriegsfuß mit meinem Kleiderschrank, aber ich habe doch einiges…!)
Ausnahme 
                                
28.02.2015 … an diesem Tag ist dummerweise Stoffmarkt in Erfurt, da muss ich leider zum Abschluss sündigen, da dieser nur sehr selten in der Nähe ist.

Abschlussaufgabe                     

gespartes Geld auf’s Sparbuch einzahlen :)


Ich werde euch einen Zwischenbericht und ein Fazit dieser Challange geben und euch mitteilen, wie schwer oder leicht es mir gefallen ist und falls es Rückschläge gab, muss ich euch eine vernünftige und glaubwürdige Begründung abliefern!


Was haltet ihr davon? Hat vielleicht sogar jemand Lust mit mir diese Aufgabe anzutreten? Dann schließt euch mir an und wir können uns gegenseitig ermutigen und vielleicht sogar eine Wiederholung planen.

Drückt mir die Daumen, dass ich durchhalte ;-)

Kommentare:

  1. Hey,
    na und wie läuft es so bei dir :)?
    Ich habe mich auch dafür entschieden diesen Monat nichts sinnloses oder was ich nicht brauche zu kaufen ;).
    Bis jetzt halte ich tapfer durch :D!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mein Kaufverbot bisher auch super einhalten, nur kamen wie immer andere unerwartete Ausgaben :(

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...