Mittwoch, 13. April 2016

Sew Along - Ein Sommer-Kleid

Mit diesem Kleid, welches ich euch heute endlich zeigen möchte, begann eine ganz große Liebe!

Der wundervollen Nessa von Moments Enchanteurs kann man seit ein paar Wochen immer mal wieder beim Nähen live über die Schulter schauen. Fertige Videos mit Anleitungen und Tutorials kann jeder. Jedoch live zu allen Pannen, die da so passieren können, zu stehen und sie wunderbar meistern, kann nur sie so charmant und witzig! Ich liebe es, wenn sie Sonntags auf TWITCH live streamt. Zum Nähen habe ich gerne etwas im Hintergrund laufen und Nessa beim Nähen zuzuschauen ist doch tausend Mal inspirierender als zum 5. Mal ein und das selbe Lied im Radio zuhören!

Sie hat uns am Anfang ihre künftigen Projekte vorgestellt und bei einem Kleid sagt das Herz der Landgräfin immer ganz laut HIER! :) So ging es auch der lieben FräuleinDee. Ein Kleid? MÜSSEN WIR HABEN! Und schwup di wups, waren wir mit im Boot!

Da haben sich drei gefunden, das sage ich euch! Und hier ist die erste Liebe, die entstand! <3 Seitdem wir die Pläne über unser Sew Along geschmiedet haben, sind wir sozusagen unzertrennlich und reden manchmal stundenlang über Stoffe, Schnitte, und alles andere, was uns so bewegt. Und ich bin ganz verliebt. Hören wir uns länger nicht (ja, man muss ja auch mal sein "real life" pflegen - hin und wieder), dann fehlen mir die zwei richtig. Das es sowas gibt und ich an zwei so tolle Nähmädels gerate, hätte ich nie gedacht! :)

Nun zur zweiten Liebe: Perfektionismus und Qualität! So viel Mühe habe ich in noch kein Kleidungsstück gesteckt. Ich habe einige Stunden verbracht, damit es so geworden ist, wie es nun ist. Und das habe ich auch der lieben Nessa zu verdanken. sie inspiriert mich so ungemein!


Der Schnitt stand fest. Aber eigentlich war dieses Kleid nicht wirklich geeignet für meine Proportionen. Keine Ärmel und auch noch Rückenfrei. also gar nicht perfekt für mich. Da habe ich schneller Herzen in den Augen gehabt, als gut war. Aber absagen kam für mich nicht in Frage. Also musste eine Lösung her. Spitze war mein Stichwort. Und da ich nicht so die passenden Stoffe gefunden habe, die nach Sommerkleid geschrien haben, wurde kurzer Hand ein "kleines Schwarzes" daraus. Das geht ja auch immer :)

Den Schnitt haben wir vorher getrennt voneinander vorbereitet und im Live Stream haben wir dann mit dem Zuschnitt begonnen. Nessa konnte man wie gewohnt sehen und Fräulein Dee und ich haben parallel mitgenäht. Spannend war das! Wer ist schneller, bei wem hängt es an welcher Stelle und das aller beste: wir konnten uns sofort gegenseitig helfen! Fast so, als würden wir wirklich gemeinsam nähen!


Der Zuschnitt hat noch ganz wunderbar geklappt, ich konnte Nessa sogar etwas einholen ;-) Musste ich auch, denn ich hatte ja ein paar Schritte mehr vor mir. Ärmel mussten dran und auch den Rücken wollte ich mit Spitze "schließen".


Coco fand das alles seeehr merkwürdig! Da ratterten plötzlich zwei Nähmaschinen :D

Doch als die ersten Ergebnisse zu sehen waren, war ich begeistert. Allerdings bin ich wirklich sehr langsam voran gekommen. Was habe ich gebügelt und geflücht ;-)



Die kleinen Erfolge, dieser Perfektionismus, das hat mich wirklich total gepuscht! Dieses Kleid ist nicht so schnell schnell entstanden, nein, da steckt richtig viel Herzblut drin! :)

Als ich dann die Ärmel und den Reißverschluss einsetzen wollte kam der erste große Schock! Geht das überhaupt? Ein Reißverschluss an der Seite trotz Ärmel? Da waren wir einen kurzen Moment so verunsichert und ich musste es einfach riskieren. Und siehe da... manchmal muss man einfach etwas wagen. Es stellte nämlich gar kein Problem dar. War die ganze Aufregung umsonst ;-)


Der Saum hat mir dann noch mal kurz Sorgen bereitet. Am liebsten hätte ich ihn mit einem Blindstich genäht. Aber da ich diesen noch nie gemacht habe, war es mir dann doch etwas zu heikel und ich habe ihn ganz einfach abgesteppt. Ist aber auch gut! Man muss sich ja langsam steigern. ;-)

Also hieß es nun: Stativ aufstellen, Selbstauslöser an und rein ins Kleid!




Ich stehe definitiv lieber hinter der Kamera, aber ein solch tolles Kleid muss auch ordentlich präsentiert werden! Doch das nächste Mal suche ich mir einen Fotografen ;-)

Aber auch hierbei hatte ich wieder Unterstützung...


Da sind wir nun, wir zwei Coco Chanels ;-) hihii      (sorry für den Blick *lach*)



Ich mag dieses Kleid wirklich sehr! Es hat sogar das Zeug dazu mein Outfit für Hochzeit eines Freundes zu werden ;-)


Schnittmuster: Modell 128, Burda 04/2015
Sommer-Batist: Buttinette


Mit meinem heutigen Beitrag kann ich sogar das allererste Mal am MeMadeMittwoch teilnehmen! Wie aufregend ist das denn? :) Schaut euch doch auch mal die anderen tollen Ergebnisse an: MMM vom 13. April 2016...

Ich hoffe und bin mir fast sicher, dass wir bald wieder ein gemeinsames Projekt starten. Es spornt so an, wenn man weiß, dass da (zwar viele viele Kilometer weg) gerade jemand genau das gleiche näht.
Eine ganz wunderbare Geschichte dieses "Live Sewing" <3


Hier die Ergebnisse der anderen beiden Nähmädels:

Nessa's romantisches Rosen-Kleid

DSC_1060

Sarah's süßes Streifen-Kleid

(Wird nachgetragen!)


Kommentare:

  1. Wow... was für ein Wahnsinnskleid!.... Du siehst wunderschön darin aus. LG von Sandy

    AntwortenLöschen
  2. Schickes Kleid mit toller Rück-Ansicht :)
    Ist die Spitze dehnbar?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Schönes Kleid! Meins ist heute ein bisschen ähnlich ;-)
    Herzlich Willkommen beim MMM, wir freuen uns, daß Du dabei bist!
    LG, Katharina vom MMM-Team

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein schönes Kleid. Das könnte ich so übernehmen. Toll.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  5. WOW! Sehr hübsch! Das Kleid steht dir ausgezeichnet gut!!
    LG Stefi

    AntwortenLöschen
  6. Vielen vielen Dank für die vielen Komplimente! :) Das ist wirklich sehr lieb von euch!

    Ja, die Spitze ist dehnbar! Ich hoffe, dass sie nicht zu schnell diese komischen Gummifäden bekommt ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist so wunderschön und steht Dir echt ausgezeichnet.
    Auch die Lösung mit der Spitze finde ich super denn es passt wirklich toll zum Kleid.
    Ich muss glatt mal gucken ob das Kleid nicht auch was für mich wäre!
    Danke für die Inspiration!
    Judith

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...